Energietag in Triesdorf

Schwerpunkt liegt auf privater Stromversorgung



Zukunftskonzepte für eine private Stromversorgung und
Stromnutzung stehen am Freitag, 13. März, im Mittelpunkt eines
Energietages im Fachzentrum für Energie und Landtechnik an den
Landwirtschaftlichen Lehranstalten des Bezirks Mittelfranken in Triesdorf.
In Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten in Uffenheim werden ab 9.30 Uhr Referenten unter anderem
Grundlagen der Elektromobilität vorstellen und den aktuellen
Stand der Technik zu Batteriespeichern beleuchten. Auch steht ein
Erfahrungsbericht zum Thema E-Speicher und E-Mobilität auf dem
Programm.

Darüber hinaus wird der Erfahrungsaustausch in einer
Diskussionsrunde gesucht, eine Ausstellung zu Photovoltaik, Batteriespeicher und Elektromobilität rundet das Programm zum Energietag ab. Die Begrüßung der Teilnehmer übernehmen Norbert Bleisteiner, der Leiter des Fachzentrums und Dr. Stefan Berenz, der Leiter des Fachzentrums für Diversifizierung und Strukturentwicklung an der Uffenheime Behörde.

Ende der Veranstaltung ist gegen 16 Uhr, die Teilnahme kostet 40 Euro inklusive der Verpflegung. Da die Teilnehmerzahl
begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter www.triesdorf.de notwendig.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation