Tag der Franken in 2021

Schauplatz ist Bad Windsheim


In seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 26. November, im Bezirksrathaus, Saal Mittelfranken, befasst sich der Bezirksausschuss un-ter anderem damit, wie der „Tag der Franken“ im Jahr 2021 über die Bühne gehen könnte. Schauplatz soll Bad Windsheim sein, schwerpunktmäßig das Fränkische Freilandmuseum, eine Kooperation mit der Stadt ist vorge-sehen.

Unter dem vorläufigen Arbeitstitel „Franken goes Future“ hat die Verwaltung ein Konzept erarbeitet, das historische und gegenwärtige The-men verknüpfen und zukunftsorientiert darstellen möchte. Beginn der Sit-zung ist um 9.30 Uhr, der öffentliche Teil schließt sich zirka 10.30 Uhr an. Außerdem steht eine weitere Dezentralisierung der Bruckberger Heime auf der Tagesordnung. In Schwabach soll ein Wohnheim mit 24 Plätzen als Ersatzneubau entstehen.

Weiter beraten die Bezirksrätinnen und Bezirks-räte über eine Erhöhung der jährlichen Förderung für den Landschaftspfle-geverband Mittelfranken, dessen Geschäftsführung der Bezirk inne hat, von 265.000 Euro auf 300.000 Euro.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation