Reitmaier: „Guter Wert“

Bürgermeisterkandidat von Piraten/Linke äußert sich zur Wahl

Das Ergebnis (4,3 Prozent bei der Stadtratswahl) der Liste „Piraten/Die Linke“ einzuordnen, ist sicher nicht ganz einfach. Eine Möglichkeit hierzu ist der Vergleich mit den reinen Linken-Listen: Weißenburger Stadtratswahl mit 3,3% und Kreistagswahl mit 2,15% (in der Stadt Gunzenhausen 2,6%).

In Gunzenhausen liegen wir  mit 4,3% deutlich über den Durchschnitt, auch 7,3% für einen Bürgermeisterkandidaten eines Piraten fällt hier im Vergleich mit anderen Wahlen aus dem Rahmen.

Peter Reitmaier zu seinem Abschneiden: „Ich denke,  mein Ergebnis ist mit 1740 Stimmen im Verhältnis zum erreichten Gesamtergebnis ist ein guter Wert. Insbesondere, da ich zuvor relativ unbekannt war und kein Amtsträger bin. Hier konnte ich im Vergleich mit dem Zweitplatzierten ein fast doppelt so hohes Ergebnis einfahren. Mein Anteil  an der Liste ist mit 26,13% Stimmenanteil respektabel.“

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation