Käferjagd in Laubenzedel

Einblicke in den Kartoffelanbau gewinnen

Am Mittwoch,  12. Juni, heißt es „Auf die Käfer, fertig los!“. Jeder der Lust und Laune hat, einem Biobetrieb beim Abklauben von Kartoffelkäfern unter die Arme zu greifen und wertvolle Einblicke in den Kartoffelanbau erhalten möchte, ist zu einer Mitmachaktion eingeladen. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Biolandhof Gutmann in Laubenzedel.

Am 12. Juni heißt es in Laubenzedel „Auf die Käfer fertig los!“, neben einer Kartoffelkäfer-Sammelaktion lernen die Teilnehmer Wissenswertes über den Kartoffelanbau. Foto: Kathrin Röthenbacher

Zu Beginn der Aktion gibt es eine Führung über das Anwesen, hierbei werden unter anderem die verschiedenen Tiere vorgestellt. Nach der Einführung, warum die Käfer überhaupt eingesammelt werden müssen, wird gemeinsam zum Kartoffelacker gelaufen und mit dem Schlepper gefahren. Dann geht es los und es wird fleißig gesammelt, denn das händische Abklauben der Käfer ersetzt den Einsatz von Chemie.

Immerhin gilt es eine Fläche von etwa 2 Hektar vom Kartoffelkäfer zu befreien. Wenn dann der Magen knurrt, gibt es etwas Leckeres zum Essen: Kartoffeln mit Butter und Salz. Als weitere Entlohnung für das fleißige Sammeln und Helfen gibt es Gutscheine für Biokartoffeln, die ab der Kartoffelernte im Herbst eingelöst werden können. Der Spaßfaktor ist garantiert. Anmeldungen für die Mitmachaktion nimmt der Biolandhof Gutmann telefonisch unter 09831 7608 entgegen.

Die Aktion findet im Rahmen des Projektes „Kulinarische Schätze Altmühlfranken“ statt, welches durch die Regionalmanagement-Förderung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums unterstützt wird. Die vier Projektpartner Regionalbuffet Fränkisches Seenland, Bauernverband, Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten sowie die Zukunftsinitiative altmühlfranken stellen hierbei bis 2021 jedes Jahr ein Grundnahrungsmittel in den Mittelpunkt. 2019 ist es die Kartoffel.

Alle Infos zu dem Projekt und den noch kommenden Veranstaltungen gibt es unter www.kulinarische-schatze.de. Dort besteht auch die Möglichkeit sich in einem Blog mit eigenen Beiträgen zur Kartoffel zu verewigen: seien es Rezepte, Geschichten, Hausmittelchen oder Bastelideen. Einmal im Monat werden unter allen Bloggern Preise rund um die tolle Knolle verlost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation