„Darmkrebs – ich doch nicht!

Vortragsreihe Gesundheit im Dialog des Klinikums Altmühlfranken

Dr. Gentsch

Darmkrebs steht an zweiter Stelle der bösartigen Erkrankungen bei Männern und Frauen. An Dickdarmkrebs erkranken jedes Jahr in Deutschland etwa 68000 Menschen neu und 25000 sterben jährlich daran. Die Häufigkeit dieser Krebserkrankung hängt neben erblichen Faktoren mit dem Lebensstil in den westlichen Industrienationen zusammen.

 Der Vortrag von Dr. Christine Gentsch findet im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ am Mittwoch, 27. März, in den Räumen der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Altmühlfranken Weißenburg statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Knochenbrüche im Alter – was tun?“

Dr. Skutetzky

Mit dem Alter nimmt das Sturzrisiko zu, auch die Zahl der Knochenbrüche steigt. Die Gründe hierfür sind vielfältig, wie Sehbeeinträchtigungen, unsicheres Gehen und Schwindel, auch die Knochensubstanz wird im Alter brüchiger, viele leiden unter Osteoporose.

Der Vortrag „Knochenbrüche im Alter –was tun?“ von Dr. medic Skutetzky findet am Dienstag,  26. März, im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ um 19 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Konferenzraum 1 im EG des Klinikums Altmühlfranken Gunzenhausen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation