Neue Abteilungsleiterin

Dr. Miriam Wittke-Stockhausen neue Veterinärin

Die Abteilung „Veterinärwesen, Gesundheitlicher Verbraucherschutz“ im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hat eine neue Leiterin. Auf den kürzlich ausgeschiedenen Abteilungsleiter Dr. Georg Lechner folgt Dr. Miriam Wittke-Stockhausen.

Die Hauptaufgaben des Veterinäramtes gliedern sich in die Bereiche Tierseuchenbekämpfung, Überwachung von Lebensmitteln und Tierschutz. Dazu gehören unter anderem die Überprüfung landwirtschaftlicher Betriebe und anderer Tierhaltungen, die Organisation von Bekämpfungsverfahren im Tierseuchenbereich oder die Überwachung der Lebensmittel und sonstigen Erzeugnisse tierischer Herkunft.

Die Leitung dieser Aufgaben hat ab 1. Dezember 2018 Dr. Miriam Wittke-Stockhausen übernommen. Nach ihrer Promotion an der Freien Universität Berlin war sie als Tierärztin beim Rindergesundheitsdienst des Tiergesundheitsdienstes Bayern e. V. beschäftigt. 2008 begann sie ihren Dienst am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen. Im Dezember 2012 übernahm sie dort im Wechsel die Leitung der Sachgebiete „Veterinärwesen“ und „Gesundheitlicher Verbraucherschutz“.

„Mit ihrem großen Fachwissen und ihrer freundlichen Art ist Dr. Wittke-Stockhausen für die neue Aufgabe bestens gerüstet. Sie war auch meine Wunschkandidatin“, so Landrat Gerhard Wägemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation