Premium-Partner der Burgenstraße

Hotel-Gasthof „Alte Vogtei“ geht neue Wege

Das Hotel Alte Vogtei in Wolframs-Eschenbach  gehört jetzt zu den Premium Partner Hotels der Burgenstraße. Das Hotelnetzwerk entlang der 770 Kilometer langen Touristikroute von Mannheim nach Bayreuth, umfasst damit 17 Hotels. Mit ihnen hat die bekannte Ferienstraße ihre touristische Basis verbreitert und bietet Gästen das „Erlebnis Burgenstraße“ in bisher nicht gekannter Servicetiefe an. Die Hoteliers sind direkt in die Marketingaktivitäten der international bekannten Marke „Burgenstraße“ eingebunden. Durch die Nutzung des Multiplikatoreffektes und durch gegenseitige Empfehlungen haben sie einen zusätzlichen, ebenso effizienten wie kostengünstigen Vertriebsweg geschaffen, von dem alle Partner profitieren.

Als kulturell interessiert, finanziell gut gestellt und vor allem als „Wiederholungstäter“ skizziert Ariane Born, Geschäftsführerin des Vereins, den typischen Burgenstraßengast. Dass man seinen Bedürfnissen mit den Premium Partner Hotels besser gerecht wird und so zusätzliche Gäste aus dem In- und Ausland anziehen kann, ist ihrer Meinung nach der große Nutzen des Netzwerkes.

„Mit unserem geschichtsrächtigen Gebäude im Herzen von Wolframs-Eschenbach und unserer langen Tradition als Gastgeber bieten wir dem historisch sehr interessierten Burgenstraßengast eine ideale Ergänzung zu seiner Besichtigungstour. Zudem spricht die Burgenstraße eine der Zielgruppen an, die wir uns für die Alte Vogtei wünschen“, meint Geschäftsführer Siegfried Blank.

Die Premium Partner Hoteliers vervollständigen durch den Charme ihrer Häuser und deren Lage in sehenswerter Umgebung das Erlebnis der Reise durch die Zeit der Ritter, Fürsten und Könige – alles verbunden mit zeitgemäßem Komfort und den Köstlichkeiten der verschiedenen Regionen, die die Burgenstraße durchläuft.

Der Prospekt „Hotelempfehlungen für Genießer“ bietet quasi ein Rundum-sorglos-Paket für Kurztrips an die Burgenstraße: die individuell geführten Häuser werden vorgestellt, ergänzt durch Arrangements, die den Aufenthalt mit kulinarischen Erlebnissen sowie Führungen oder Ausflügen verbinden. Zudem bietet die Broschüre zur individuellen Urlaubsgestaltung zahlreiche Tipps für Ausflugziele an der Burgenstraße, die vom jeweiligen Hotel aus zu Fuß oder in wenigen Kilometern auf vier oder zwei Rädern erreichbar sind. Die „Hotelempfehlungen für Genießer“ können über das Bestellformular unter www.burgenstrasse.de, per E-Mail an info@burgenstrasse.de oder unter Tel. 07131/9735110 kostenlos bestellt werden.

Über die Burgenstraße: Die 1954 ins Leben gerufene „Burgenstraße“ zählt zu den traditionsreichsten Ferienstraßen Deutschlands. Unter dem Motto „Erleben Sie eine Zeitreise“ verbindet sie auf nahezu 770 Kilometern Länge mehr als 70 Burgen und Schlösser zwischen Mannheim und Bayreuth. Zu ihren Stationen zählen Heidelberg, Schwäbisch Hall, Rothenburg o.d.T. Ansbach, Nürnberg, Bamberg und Coburg. Burgenstraße ist in Form eines Vereins organisiert, in dem Orte an Strecke Mitglied sind. Die Geschäftsstelle befindet sich in Heilbronn.

 Weitere Informationen für Pressevertreter bei: Siegfried Blank 0151/153 633 45
Ariane Born, Geschäftsführerin Burgenstraße e.V., Telefon 0 71 31/97 35 01-11 born@burgenstrasse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation